Padeltalks 2016

 

Deutschlands erster Padelkongress

Unter dem Motto „We think Padel!“ fand am 9. September in Köln die Premiere des ersten Padelkongresses in Deutschland statt. PADELTALKS soll ein Treffpunkt für alle Menschen werden, die sich inhaltlich, geschäftlich, aber auch sonst mit Padel auseinandersetzen und so zum Erfahrungsaustausch und Networking einlädt.

In Podien und Diskussionsrunden wurden  innovative Ansätze und wegweisende Veränderungen in der Padelszene diskutiert. Auf der Bühne standen renommierte Personen aus Tennis, Padel und Wirtschaft: u.a. Philipp Petzschner (deutscher Tennisprofi), Rainer Beushausen (DTB Vizepräsident), Fabian Schmidt (Kapitän der Deutschen Padel Nationalmannschaft), Patrick Pihan (Dipl. Sportökonom und Betreiber der größten Padelanlage Deutschlands), Mike Rose (Inhaber der ersten Padel Indooranlage). Diskutiert wurden auf der Bühne Themen, wie: „Tennis & Padel – Kooperation oder Konkurrenz“, die Zukunft des deutschen Padelmarktes oder auch Möglichkeiten des Platzbaus.

Im Vordergrund standen dabei der Austausch und die Weitergabe von Informationen, Erfahrungen und Wissen um gemeinsam den Padelsport in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Auf dem Kongress  konnten sich die Besucher und Teilnehmer so inhaltsübergreifend austauschen und auch von anderen Branchenvertretern, sowie externen und internen Experten lernen.

Darüber hinaus wurde im Rahmen der Veranstaltung der „Think Padel Award“ verliehen, der Menschen auszeichnet die sich um Padel in diesem Jahr oder allgemein in Deutschland verdient gemacht haben. Dieses Jahr waren die Preisträger Hendrik Plikat, der den allerersten Padelplatz in Deutschland errichtete und Robin Breburda, der u.a. den Deutschen Padelverband ins Leben rief.

Einen Rückblick und aber auch aktuelle Informationen zu den PADELTALKS 2017 findet man unter www.padeltalks.com oder auch unter der Veranstalter Facebookseite: www.facebook.com/walls.padelfaktor.

Zurück

Padel bei Facebook