Padel - der perfekte Sport für Frauen

 

Padel - der perfekte Sport für Frauen!

Schon 2012 wusste Lena Gercke, dass Padel eine super Alternative zum Fitnessstudio ist. 

"Was unternehmen Sie dort zu zweit?
Bei mir ist es so: Entweder ich bin unterwegs und arbeite, oder ich bin Zuhause und sehe meinen Freund. Wir machen es uns also lieber gemütlich als auszugehen. Wir haben gar keine Zeit und Lust feiern zu gehen. Tagsüber machen wir zum Beispiel gemeinsam Sport, spielen sehr gerne Padel.

Padel?
Ja, genau das ist eine hier relativ unbekannt Sportart, eine Mischung aus Squash und Tennis mit einem etwas kleineren Tennisschläger. In Spanien ist Padel ganz groß, das gibt es überall.

Erklärt Padel auch Ihre gute Figur?
Unter anderem. Ich mache viel Sport und brauche Abwechslung. Also gehe ich ins Fitness -Studio, engagiere einen Personal Trainer, laufe. Die Vorstellung, jeden Tag an denselben Geräten trainieren zu müssen, ist doch grauselig. Viel zu langweilig wäre mir das."

Quelle: AMICA, 23.11.2012

Padel lebt durch Taktik und Finesse und weniger durch Kraft, was Padel zu einer perfekten Sportart für Frauen macht. Dadurch, dass nach kurzer Zeit schnelle Ballwechsel entstehen, ist man permanent in Bewegung und hält sich - wie ganz nebenbei - fit. Denn Padel macht einfach unfassbar viel Spaß.

Beim nächsten Padel Point OPEN Turnier im Padel Point NRW wird es eine offene Damenkonkurrenz geben. Bist du dabei?

→ Hier geht's zum Facebook Event

 

Zurück

Padel bei Facebook