DPV German Masters 2015

 

Am 3. und 4. Oktober 2015 fand im Padel Point NRW das DPV German Masters 2015 statt.

Hier ein kleiner Überblick für Euch. :)

18 Teams gingen bei den DPV German Masters 2015 an den Start!

Bereits am Samstag war das Niveau in den Gruppenspielen hoch und die Teams lieferten sich erstklassige Padel Matches.

Nach der Gruppenphase am Samstag startete der Sonntag mit den Viertelfinalspielen. Das erste Spiel mit Daniel Lingen und Torsten Greif gegen Nacho Payán und Mauri Munoz hatte die Qualität eines Endspiels, bei dem Daniel und Torsten einen Matchball abwehrten, den Nacho ins Netz setzte.

Am Ende setzten sich Darek Nowicki und Claudius Panske in einem spannenden Finale mit 1-6, 7-6 und 7-6 gegen Fabian Schmidt und Justus Herbert durch.

→ Ein Live Eindruck vom Finale

Dritter wurden Daniel Lingen und Torsten Greif.

Das Turnier wurde von dem neuen Padel Nationaltrainer German Schäfer begleitet.

→ Infos zu German findet Ihr hier

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer des DPV German Masters 2015 im Padel Point NRW! :)

 

Zurück

Padel bei Facebook